Auf folgenden Seiten wollen wir über die Lage in Simbabwe aufklären, aber durch unsere Berichte auch einen persönlicheren Einblick in unsere Projekte und den oft schwierigen Alltag vor Ort geben. Wenn Mitglieder von ZimRelief vor Ort sind, führen sie ein virtuelles Tagebuch, das allen Spendern und Interessierten einen Eindruck der aktuellen Situation im Projektland vermitteln soll. Wir wollen dies aber auch nutzen, um soviel Transparenz wie möglich zu bieten und damit unsere Projekte möglichst zeitnah zu dokumentieren.

2020

Sehr lesenswerter Lagebericht mit Einblicken ins Alltagsleben (Stand Ende Juli 2020) unseres Vorstandsmitglieds Franz Keck (seine Frau Ronika ist Leiterin unseres Partnerprojekts Takunda). Franz berichtet von der aktuellen Lage vor Ort, seiner Familie & Takunda sowie aus dem Leben der Künstler mit denen er zusammenarbeitet: Tagebuch Franz Keck   Link zu seinem Blog: http://www.littlezim.de/blog-03.html

2019

Simbabwe Reisebericht unseres Vorstandmitglieds Nikolaus Lemke: Tagebuch Nikolaus Lemke

2018

Simbabwe Reisebericht mit ZimRelief der Jorunalistin (und ZimRelief Mitglied) Carolin Wiedemann im Frankfurter Allgemeine Quarterly: Artikel Simbabwe 2018

2017

Tagebuch Christiane Bohr

2016

Tagebuch Julia Mayer

2015

Tagebuch Christiane Bohr

2013

Tagebuch Daniel Rapp

2012

Tagebuch Karoline Keybe

2011

Tagebuch Rebecca Seifert und Christoph Simm

Tagebuch Sebastian Nuber

2010

Tagebuch Max Lebsanft

2009

Videobericht_2009

Tagebuch Geraldine Quelle

Tagebuch Bastian Mögele

2008

Videobericht 2008

Tagebuch Naison Jojo 2008

2007

Tagebuch Bastian Mögele

Tagebuch Geraldine Quelle

Videobericht 2007