Hier geht es zur Fotogalerie

Kurzbeschreibung: Das „Glen Forest Development Centre“ liegt am äußersten Stadtrand von Harare, zwischen Stadtgebiet und Farmland. Die Gegend gilt als eine der ärmsten Harares. Den dort lebenden Kindern und Jugendlichen sowie auch den Erwachsenen versucht das Center durch Bildung Zukunftsperspektiven zu geben. Derzeit gibt es bei Glen Forest einen ganztägigen Kindergarten für ca. 80 Kinder inklusive Mittagessen. Glen Forest ist außerdem anerkannt als unabhängige Ausbildungszentrum. Knapp 300 Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 19 Jahren werden bis zum mittleren Schulabschluss unterrichtet. Diesen Schülern werden zudem auch Freizeitmöglichkeiten geboten.

glen_1

Mehrere hundert Jugendliche und Erwachsene, davon über 70% Frauen, kommen jährlich zu den angebotenen Workshops v.a. zu Themen wie handwerkliche und kaufmännische Tätigkeiten, Gesundheit (HIV-Aufklarung und Erste Hilfe), Familie und EDV. Unter den Besuchern des Centers ist auch eine stetig wachsende Zahl an Waisen (im Moment ca. 50 Schüler, deren Eltern vor allem durch die AIDS-Epidemie gestorben sind), die oft auf sich alleine gestellt sind. Diesen Kindern dient die Schule oft auch als eine Art Ersatzfamilie. Momentan arbeiten etwa 15 Mitarbeiter im Centre.

 

Ein Kommentar zu “Glen Forest Development Centre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.